Samstag, 30. März 2013

Ostern

Ostern (lateinisch pascha, von hebräisch pessach) ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat.
Der im Deutschen gebräuchliche Name Ostern ist altgermanischen Ursprungs und hängt wohl mit der Morgenröte und der Himmelsrichtung „Osten“ zusammen: Der Ort der aufgehenden Sonne gilt im Christentum als Symbol des auferstandenen und wiederkehrenden Jesus Christus. Viele Osterbräuche sind außerchristlicher („heidnischer“) Herkunft. (Wikipedia)
Ostern in Kindertagen, bunte Holzeier, draußen sein, Süßes suchen (und finden).

Auf der Suche nach eigenen Bräuchen.
Life of Brain und Schnitzelchen bei lieben Freunden.
Dieses Ostern Holzeier nur für mich, erstöbert bei einem älteren ukrainischen Herrn, handbemalt von seiner Frau. Viel Zeit mit meinen Eltern. Osterlamm und Stampfkartoffeln. Eier gefärbt. Hefezopf, schief geflochten. Eierlikör angesetzt. Die alten bunten Holzeier bei ihnen wiederentdeckt.

Habt ihr Osterbräuche und Rituale? Erzählt ihr mir davon?

Habt ein schönes Osterwochenende. Mit Euren Lieben. Mit viel Zeit zum Genießen, gutem Essen, Sonne.

Kommentare:

  1. sehr schön sieht das aus. bei uns gibt es keine wirklichen rituale. treffen mit der familie, essen und mein oster-rübli-kuchen!
    wünsche dir frohe ostern.

    AntwortenLöschen
  2. eierpecken :)
    hab ein schönes osterfest.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  3. wie hübsch!
    ne, habe leider auch keine wirklichen rituale.. un dleider fällt bei mir dieses jahr ostern mehr oder weniger flach. bin krank :(
    dir frohe ostern und wunderschöne tage!

    AntwortenLöschen
  4. wie schön die Holzeier sind!

    Ich bin nicht in der Heimat, sondern in der Wahlheimat :) Ostern ohne Familie ist auch wahnsinnig entspannt!
    Ich bin voraussichtlich erst Weihnachten wieder unten, aber wenn meine Eltern mich im Juni besuchen, werde ich Mutti mal beauftragen, eine Stiege Essig mitzubringen :D

    AntwortenLöschen
  5. Und frohe Ostern dir! Sei lieb gedrückt, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ostern ist ein langes, freies Wochenende. Im Gegensatz zu Weihnachten lebt die Ostertradition nicht so sehr bei mir. Allerdings bemalte ich heute morgen ein ausgeblasenes Ei. Wird also noch. :)

    Schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  7. meerblau und sonnengelb - könnte es schöner sein? ich sage nein. und wünsche dir ofrohe tage noch. hier völlig traditionsfrei, aber doch mit zopf :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Eier, tolle Blumen, tolle Bilder, tolle alles. Mein Osterbrauch ist ein üppiges Frühstück und kleine Geschenke verteilen im elterlichen Garten. Dieses Jahr gibt es ein üppiges Frühstück mit den besten Freunden. Man muss auch Ausnahmen machen.

    Liebst.

    AntwortenLöschen
  9. So schön - besonders das Schwarze und das Gelbe haben es mir angetan.
    Meinen Osterkranz habe ich letztes Jahr selbst gebunden und konnte ihn nach der Saison einfach nicht entsorgen ;*) Da konnte ich ihn dieses Jahr wiederverwenden.

    AntwortenLöschen
  10. life of brian und schnitzelchen...den brauch teil ich gerne mit dir! :*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte.